Fachberater für Sehbehinderte

ausgezeichnet für unsere Bestmacula® mit dem NRW Innovationspreis 2021/2022

Die von uns entwickelte Spezialbrille BESTMACULA ® kann Menschen mit Netzhauterkrankungen, wie z.B. bei Macula Degeneration, zu einem besseren Sehen verhelfen. Für diese Weiterentwicklung der bisherigen Spezialbrillen haben wir 2021 vom Deutschen Patent und Markenamt ein Patent erhalten. Es handelt sich somit um die neuste Generation dieser Spezialbrillen.

Der Dortmunder Oberbürgermeister Thomas Westphal gratuliert:

Der Minister für Wirtschaft und Innovation Herr Prof. Dr. Pinkwart gratuliert:

Ein Teil der Pressenachrichten für unsere Bestmacula Brille                               bei Macula Degeneration:

 

 

 

 

 

 

 

 

 einer der Dankesbriefe zu unserer Bestmacula®:

 

 

 

                                                                                                                                                                              das Problem:

 

 

 

Wir erstellen hochauflösende Bilder der geschädigten Bereiche im Augeninnern.

Die BESTMACULA ® Spezialbrille verlagert das Bild auf einen Bereich der Netzhaut, der nicht geschädigt ist, es wird an dem geschädigten Bereich vorbei gesehen. Neuste Erkenntnisse der Forschung zur Bildverarbeitung in Auge und Gehirn machen dies möglich.

Zusätzlich werden auch die kleinsten Abbildungsfehler der Augen mit einer so genannten Wellenfrontmessung analysiert und deren präzise Korrektur mit in die Fertigung der Spezialbrille übernommen.

Ein spezieller Filter schützt das Auge gegen Blendung und aggressives UV- und Blaulicht. Die übrigen Lichtanteile bleiben erhalten, was zu einem natürlichen Farbsehen verhilft. Diese Gläser gibt es auch ohne eine gelbe Tönung. Ein besonderer Glasschliff erreicht eine angenehme Vergrößerung zur besseren Orientierung. Somit sind beim Laufen z.B. Bordsteinkanten und Treppenstufen sicherer zu erkennen. Der Seheindruck wird ruhiger und die Augen ermüden weniger schnell. Direkt nach der Vermessung Ihrer Augen zeigen wir Ihnen die Verbesserung.

Zusätzliche magnetische Vorsätze erweitern die Einsatztauglichkeit. Ein Bifokal-, Lupenbrillen oder Nahbrillenvorsatz verbessert das Sehen noch mal zusätzlich z.B. am Computer, beim Kreuzworträtseln oder allgemein in der Nähe.

Ein zusätzlicher Schutzvorsatz schützt noch mehr vor grellem Licht,

ein Lupenvorsatz erleichtert die Zuordnung von Medikamenten, das Ausfüllen einer Kontoüberweisung oder die Fingernagelpflege,

ein Kantenfilter Vorsatz steigert den Kontrast.

 

jetzt neu: durch den riesigen Kundenandrang wegen unserer Bestmacula® haben wir noch einen weiteren Diagnostikraum in Betrieb genommen !

OrCam- die Hightech-Lesehilfe für Menschen mit Makula Degeneration

Die einfach an Ihre Brille angebrachte hochauflösende Minikamera ist das weltweit modernste Gerät für künstliches Sehen und die ideale Ergänzung zu unserer Bestmacula® Brille. Sie wird ganz einfach mit einem Fingerzeig aktiviert und liest Ihnen Texte vor, sagt Ihnen die Uhrzeit, erkennt vollautomatisch Gesichter und Straßenschilder, Geldscheine und Produkte z.B. beim Einkaufen und flüstert Ihnen diskret diese Informationen mit einem kleinen Lautsprecher ins Ohr.

Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen einen Teil dazu, da die OrCam MyEye im Hilfsmittelverzeichnis nach §139 SGB V gelistet ist.

Lesegeräte

Ein Bildschirm-Lesegerät bietet eine perfekte Abbildung in HD-Qualität von allem was unter das Gerät gelegt wird. Sie können sich bequem davor setzen und es ist selbst bei einer starken Sehbeeinträchtigung einfach zu benutzen.

Sie bekommen bei uns auch kleine, handliche Geräte für unterwegs.

Vorlesegeräte

Diese einfach zu bedienenden Geräte lesen Ihnen jeden gedruckten Text vor, egal was Sie vor das Gerät legen.

Fernrohrlupenbrille, Lupenbrille und Spezial-Arbeitslupenbrillen

Sie bekommen durch die von uns für Sie persönlich angefertigte Lupenbrille die ideale Sehqualität und eine ergonomisch gute Tragbarkeit. Dies wird erreicht durch die von unser angewandte Leichtbauweise und modernste Technik. Lupenbrillen sind für bestmögliches Sehen in der Nähe ausgelegt, Fernrohrlupenbrillen sind für ein entspanntes Sehen in der weiteren Entfernung (z.B beim Fernsehen) konzipiert.

Weitere Lösungen für low Vision

Armbanduhren, die per Knopfdruck die Uhrzeit laut sagen, Telefone und Tastaturen mit grossen Tasten, sprechende Fieberthermometer, sprechende Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte und unter anderem Küchenwaagen mit Sprachausgabe haben wir auch im Sortiment.

Fachberater für Sehbehinderte

Wir als zertifizierter Fachberater für Sehbehinderte vermessen mit der modernsten Technik und neuesten Methoden Ihre Augen. Mit Ihren individuellen Ergebnissen beraten wir Sie bei der Auswahl der für Sie optimalen Sehhilfe, bei allen möglichen Augenerkrankungen wie z.B. der altersbedingten Makula degeneration = AMD, Grauer Star, Grüner Star = Glaukom, Grauer Star = Katarakt, Retinitis Pigmentosa, Keratokonus, Makulopathie, Retinopathie und arbeiten dann bei der optimalen Versorgung für Ihre Spezialsehhilfe und den Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Augenarzt/in zusammen.

Der Weg zu Ihrem neuen, besseren Sehen

  1. Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit uns von ca. 2 Std.
  2. An Ihrem Termin bringen Sie bitte alle bereits vorhandenen Brillen, Lupen und Sonnenbrillen mit.
  3. Wir vermessen Ihre Augen ganzheitlich durch elf Messungen mit modernsten Geräten und Methoden (siehe auch unter: Modernste Augenprüfung).  Diese Untersuchung erhalten Sie für 138€.
  4. Direkt nach der Untersuchung probieren Sie die ermittelte Sehhilfe provisorisch aus und können so direkt Ihren Nutzen feststellen.
  5. Bei Gefallen Ihrerseits schreiben wir eine Empfehlung für Ihre neue Sehhilfe, die Sie Ihrem Augenarzt/in vorlegen. Zusätzlich erstellen wir Ihnen eine Dokumentation über Ihre Augen mit Ihren persönlichen Untersuchungsergebnissen.
  6. Falls Ihr Augenarzt/in Ihre neue Sehhilfe befürwortet, wird er/sie Ihnen ein Rezept ausstellen. Dies reichen Sie dann nach Erhalt der Sehhilfe bei Ihrer Krankenkasse ein um so – je nach Kasse- eine volle Erstattung oder Teilerstattung zu erhalten. Informieren Sie sich im Vorfeld, wie hoch die Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse ist.
  7. Sie informieren uns, dass wir Ihre neue Sehhilfe anfertigen dürfen
  8. Nach ca. 6 Wochen Wartezeit ist Ihre neue Sehhilfe angefertigt, wir rufen Sie an um einen Termin auszumachen, bei dem wir die Sehhilfe perfekt angepasst übergeben.
  9. Nach 2 Jahren melden wir uns bei Ihnen und laden Sie zu einer Nachkontrolle ein.